direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Praktikum im Bereich Logistikplanung

Lupe

In unseren Landmaschinen stecken zukunftsweisende Technologien. Sie sind der Schlüssel zur Bewältigung der größten globalen Herausforderung: Der Versorgung von 7 Milliarden Menschen mit Nahrung, Kleidung und erneuerbaren Energie. Mit weltweit 57.000 Mitarbeitern erwirtschaften wir einen Gesamtumsatz von über 29 Mrd. US$ mit Landmaschinen, Bau- und Forstmaschinen sowie Maschinen für die Rasen- und Grundstückspflege. Willkommen bei John Deere, einem der weltweit größten Hersteller von Landmaschinen.
John Deere GmbH & Co. KG, John Deere Werk Mannheim, sucht für den Bereich Logistikplanung (Operations Planning)

Weitere Informationen finden Sie hier (PDF, 533,6 KB).

Hinweis auf Veranstaltung am WIP-Lehrstuhl

Auch in diesem Sommersemester 2017 wird der WIP-Lehrstuhl wieder das Modul "Methods of Energy and Resource Markets" anbieten. Die Infoveranstaltung ist am 18.04.2017 und die Bewerbungsfrist endet am 20.04.2017. Näheres siehe link, der aber noch auf 2016 passiert und sicherlich bald aktualisiert wird.

MIT OpsSimCom2017

Brought to you by MIT Sloan and PwC Strategy&, the 13th Annual MIT Operations Simulation Competition will again provide you the opportunity to compete with students from around the world to see who can run the most profitable factory. In your factory, you will be able to make investments, cut costs, borrow money, forecast demand, find bottlenecks, fulfill orders, and satisfy customers! The competition will run from April 6-9, 2017 and specifics are below. To register, please visit: https://sloangroups.mit.edu/operationsmanagement/rsvp?club=operationsmanagement&id=325128. 

 

Schedule for 2017 Competition: 

  • April 6th at 11:45am - Operations Presentation and Competition Kick Off
  • April 6th at 2pm - Competition Begins
  • April 9th at 2pm - Competition Ends

SMC Insights – der Strategie-Workshop

Lupe

Gerne möchte Siemens Sie kennenlernen und Sie für Siemens Management Consulting (SMC) begeistern! Dazu veranstaltet der Konzern im April wieder den Strategie-Workshop „SMC Insights“. Dieser richtet sich an herausragende Studierende (m/w) ab dem 4. Semester und Promovierende (m/w) aller Fachrichtungen. Im Rahmen dieses Workshops erhalten die Teilnehmer(innen) die Gelegenheit, mehr über den Berufseinstieg bei der Top-Management-Strategieberatung des Siemens Konzerns zu erfahren und eigene Strategien zu entwickeln.

Der Termin für das Insights-Event:
27./28. April 2017 in Barcelona

Bewerbungsschluss: 19. März 2017.

Weitere Details zum Workshop: SMC-Insights.pdf

 

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Women in Technology

Lupe

Auf dem access Women in Technology Career Event bringen wir Sie mit hochkarätigen Arbeitgebern zusammen, die speziell Frauen in MINT-Berufen fördern und fordern wollen.

Führen Sie vor Ort spannende Fach- und Vorstellungsgespräche mit BMW Group, adesso, adidas, Bosch, ISG Germany, P&G und Roche, machen Sie sich ein genaues Bild von ihrer Arbeitsweise - und erfahren Sie, warum gerade diese Unternehmen Ihnen beste Entwicklungsmöglichkeiten bieten.

Ihr Vorteil: Mit 1 Bewerbung erreichen Sie 7 Unternehmen, die mit Ihnen über konkrete Jobangebote sprechen wollen!

Event-Highlights

  • Individuelle Vorstellungsgespräche
  • Insider-Einblicke in die Unternehmenspraxis
  • Entspanntes Networking mit Fach- und Führungskräften
  • Lebenslauf-Check mit den access-Spezialisten

Unternehmen vor Ort: BMW Group, adesso, adidas, Bosch, ISG Germany, P&G und Roche

Bewerbungsschluss: 05. Februar 2017

Zielgruppe: Studentinnen und Absolventinnen der Studiengänge (Wirtschafts-) Informatik, (Wirtschafts-) Ingenieurwesen, Maschinenbau oder Naturwissenschaften

Auf dem Event stehen den vorab ausgewählten Teilnehmerinnen die Fachbereichsleiter der teilnehmenden Unternehmen für Fragen zu persönlichen beruflichen Perspektiven und individuellen Förderungsmöglichkeiten zur Verfügung. Ihre Studentinnen und Absolventinnen haben zudem die Gelegenheit, sich in Einzelinterviews und Fallstudien vorzustellen. Dies ist oftmals der erste Schritt für den Berufseinstieg bei den jeweiligen Unternehmen.

Nähere Informationen zum access Women in Technology Career Event im März 2017 finden Sie unter www.access.de/women.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Logistics & SCM Career Event am 27. und 28. Januar 2017 in Hamburg

Lupe

Unternehmen vor Ort: Kuehne + Nagel, Amazon, CAMELOT, INVERTO, Jungheinrich und Tchibo

Bewerbungsschluss: 11. Dezember 2016

Zielgruppe: Studierende und Absolventen (m/w) der Studiengänge Wirtschaftswissenschaften und (Wirtschafts-) Ingenieurwesen oder vergleichbar

Durch Präsentationen, Interviews, die Bearbeitung von Fallstudien und interessante Vorträge erhalten die Teilnehmer intensive Einblicke in zukünftige Aufgabenfelder. Zudem stehen auf dem Event die Fachbereichsleiter der teilnehmenden Unternehmen für Fragen zu individuellen beruflichen Perspektiven und persönlichen Förderungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Nähere Informationen zum access Career Event Logistics & SCM im Januar 2017 finden Sie unter www.access.de/SCM.

Wir sind umgezogen!

Das Fachgebiet "Industrielles Produktions- und Dienstleistungsmanagement"
ist nun nicht mehr am Steinplatz zu finden sondern im FH-Gebäude
in der Fraunhoferstraße 33-36.
Wir befinden uns nun im vierten Stockwerk in den Räumen 408, 414 und 416.

Das Sekretariat ist aber auf unbestimmte Zeit geschlossen. Bitte wenden Sie sich daher bei Fragen an Frau Langer im Raum 416.
Vielen Dank!

 

 

Microsoft Office 365 Student Advantage Benefit und Teacher Benefit

Lupe

Die Technische Universität Berlin hat mit Wirkung zum 01.08.2016 einen campusweiten Microsoft EES Vertrag unterzeichnet, in dessen Rahmen alle Einrichtungen der TU Berlin Office Pro Plus  zur dienstlichen Nutzung auf Rechnern der TU einsetzen können. Die Software für dieses Produkt kann weiterhin über das Softwareportal heruntergeladen werden.

Weitere Infos und Anleitungen finden Sie unter Direktzugang 176162.

Stellenangebot bei HelloFresh

Lupe

HelloFresh ist ein weltweit führendes E-Commerce Unternehmen im Bereich Online-Lebensmittel! Sie gestalten mit ihren Kochboxen einen enorm wachsenden Markt wegweisend mit. Mit leckeren und raffinierten Rezepten liefern sie die passenden frischen Zutaten – in bester Qualität und direkt vor die Haustür.

Gesucht wird ein Spezialist in Planung, Produktion und Automatisierung. Nähere Informationen hier.

The Digital Future

Lupe

Am 11. Mai 2016 findet in Berlin die "The Digital Future"-Konferenz des Zuse Institute Berlin und des Tagesspiegel zum Thema "75 years Zuse Z3 and the digital revolution" statt. Um an der Konferenz kostenfrei teilnehmen zu können, besteht die Möglichkeit, sich auf Stipendien zu bewerben. Alle weiteren Information hier.

OpsSimCom 2016

Lupe

Unsere wissenschaftlichen Mitarbeiter Stefan Franz und Lissy Langer sowie Jens Weibezahn vom WIP Lehrstuhl haben bei der diesjährigen OpsSimCom 2016 den 13. Platz belegt. Beim Wettbewerb der MIT Sloan School of Management wurde vom 07.-10.04.16 das Management einer Fabrik simuliert. Unter den 198 internationalen Teams, vertreten waren z.B. das MIT, UC Berkeley und Yale, stellten sie das einzige deutsche Team und belegten den 2. Platz unter den europäischen Teams.

Weitere Informationen: http://sloanopsclub.mit.edu/ops-sim-com/

Die Teilnahme am Wettbewerb steht auch jedem Master-Studenten offen.

Studentische Hilfskraft Außenbeziehungen gesucht (60h)

Lupe

Die Stabsstelle Außenbeziehungen der TU Berlin sucht ab sofort eine studentische Hilfskraft ohne Unterrichtsaufgaben für 60 Stunden pro Monat. Die Hauptaufgaben sind der Aufbau eines Übersetzungsservice für die TU Berlin und das Einpflegen von Dokumenten in die Übersetzungssoftware Trados. Die Bewerbungsfrist endet am 04.04.2016.

Die gescannte Orginalausschreibung befindet sich hier.

 

 

 

Strategie Workshop zum Thema "Intelligente Produktion"

Lupe

Die Boston Consulting Group such herausragende Universitätsstudierende und Professionals aller ingenieurwissenschaftlichen Studiengänge. Die weltweit führende Strategieberatung bietet vom 21.-22. April einen Strategie Workshop für Ingenieure zum Thema "Intelligente Produktion" in Stuttgart an. Mehr Informationen hier. Bewerbungsschluss ist der 18. März 2016.

OPSSIMCOM

Lupe

Vom 07. bis zum 10. April 2016 findet die Operations Simulation Competition statt - gesponsort vom MIT, pwc und Strategy&. Erster Preis sind 3500 US$. Im Wettbewerb wird eine virtuelle Fabrik gemanagt, Investitionen getätigt, Kosten müssen gespart, die Nachfrage prognostiziert und die Kunden zufriedengestellt werden. Die Registrierung schließt am 31.03.2016. Weitere Informationen hier.

Stellenausschreibung Universität Duisburg-Essen

Lupe

Die Universität Duisburg-Essen sucht am Campus Duisburg in der Fakultät für BWL, Fachgebiet Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Service Operations (Prof. Dr. Jochen Gönsch) eine/n wissenschaftliche Mitarbeiterin/ wissenschaftlichen Mitarbeiter.
Das Fachgebiet beschäftigt sich mit der Entwicklung und Anwendung quantitativer Methoden zur Lösung betriebswirtschaftlicher Planungs- und Entscheidungsprobleme (Operations Research). Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 04.03.2016. Weitere Information hier (PDF, 165,1 KB).

Berlin International Graduate School in Model and Simulation based Research

Lupe

Christiane Barz ist im neues Mitglied des Steering Comittee der Berlin International Graduate School in Model and Simulation based Research (BIMoS). Weitere Information zur BIMos koennen auf der Webseite von BIMoS eingesehen werden.

Studienstiftung Institut Ranke-Heinemann

Lupe

Die Studienstiftung des Instituts Ranke-Heinemann vergibt Studienbeihilfen, Teil- und Vollstipendien und Reisekostenzuschüsse für ein Studium in Australien oder Neuseeland. Im Förderprogramm enthalten sind alle australischen und neuseeländischen Universitäten mitsamt sämtlichen Studienprogrammen, ob Auslandssemester, Master oder PhD. Weitere Informationen hier (PDF, 44,5 KB).

Antrittsvorlesung Christiane Barz

Lupe

Am 29. Januar 2016 hielt Christiane Barz ihre Antrittsvorlesung an der TU Berlin und ging dabei kurz auf den Schwerpunkt ihres Forschungsfeldes, der (approximativen) dynamischen Programmierung ein und erläuterte einige praktischen Anwendungen.

Pricing & Revenue Management

Lupe

Die Gesellschaft für Operations Research e.V. hielt am 22. Januar 2016 die 13. Sitzung der Arbeitsgruppe Pricing & Revenue Management in München. Christiane Barz gab eine Präsentation zum Thema "Revenue Management im Krankenhaus: Patientenannahme bei mehrfachen Ressourcenbeschränkungen". Weitere Infos finden Sie hier.

PhD Programm der Frankfurt School of Finance & Management

Lupe

Die Frankfurt School of Finance & Management bietet zehn Vollstipendien für ihr PhD Programm im Managementbereich an. Gesucht werden Masterstudenten bzw. -absolventen aus den Bereichen Betriebswirtschaftslehre, Finanzwesen, Volkswirtschaftslehre, Mathematik oder verwandten Studiengängen. Die Vergütung beträgt 1200 € pro Monat. Die Bewerbungsfrist ist der 15. Januar 2016. Weitere Infos hier (PDF, 1,4 MB) und hier.

Gastvortrag in Mannheim

Lupe

Am 2. Dezember 2015 gibt Christiane Barz einen Gastvortrag an der Universität Mannheim am Lehrstuhl Service Operations Management von Prof. Dr. Cornelia Schön. Das Thema des Vortrags lautet "An ADP model for resource assignment in the telecommunication industry". Weitere Informationen zum zugehörigen Seminar finden Sie hier.

Internationales Traineeprogramm

Lupe

Das Unternehmen Cyient bietet Bachelor- und Masterabsolventen die Möglichkeit, sich in einem 18-monatigen Traineeprogramm zu einem Sales-Manager ausbilden zu lassen. Die Ausschreibung finden Sie hier (PDF, 967,5 KB).

Neuer wissenschaftlicher Mitarbeiter

Lupe

Wir heißen Stefan Franz M.Sc. herzlich willkommen in unserem Team. Er studierte Mathematik und Wirtschaft an der TU München und wird künftig für die ABWL1 (Marketing & Produktion) Übung verantwortlich sein. Seine Forschungsinteressen liegen im Bereich des Revenue Managements und der Kombinatorischen Optimierung.

Young Energy Economists and Engineers Seminar (YEEES)

Lupe

Unsere wissenschaftliche Mitarbeiterin Lissy Langer besuchte vor kurzem das halbjährige Young Energy Economists and Engineers Seminar (YEEES), welches diesen Herbst in Madrid stattfand. Mehr Infos hier.

Neue wissenschaftliche Mitarbeiterin

Lupe

Lissy Langer fängt zum 1. Oktober 2015 als wissenschaftliche Mitarbeiterin unter Prof. Dr. Barz an zu arbeiten. Sie ist verantwortlich für die Übung in "Stochastische Modelle im Produktions- und Dienstleistungsmanagement" und betreut das Modul "Optimierungsmethoden im Dienstleistungsmanagement".

Neue Lehrstuhlinhaberin

Lupe

Prof. Dr. Christiane Barz übernimmt zum 1. Juni 2015 den Lehrstuhl für industrielles Produktions- und Dienstleistungsmanagement von Prof. Dr. Marcus Brandenburg. Sie lehrte vorher unter anderem an der UCLA Anderson School of Management, der University of Chicago Booth School of Business und dem Karlsruher Institut für Technologie.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Die Sprechstunde von Lissy Langer entfällt vom 16.03 - 30.03.2017.

Bei Fragen wenden Sie sich an die nachfolgende Mailadresse:


lissy.langer@tu-berlin.de

 

Vielen Dank!

          Sprechstunden der Tutoren

03.02. 11-13 Uhr Raum FH414 (Markus)

10.02. 11-13 Uhr Raum FH414 (Daniel)

13.-17.02. wie Tutorien

20.-23.02. täglich 9-12 Uhr Raum FH311